Hygienekonzept

(Stand 25.09.2020)

  • Maskenpflicht vor und nach dem Sport. Auch im WC und den Geräteräumen, sowie beim Betreten und Verlassen der Halle
  • Mindestens 1.5m Abstand halten. Familienmitglieder sind vom Abstandsgebot befreit.
  • Beim Betreten und Verlassen der Halle Hände desinfizieren. Spender hängt unmittelbar am Eingang.
  • Die Teilnehmer kommen pünktlich, aber maximal 5 min vorher in die Halle. Nach dem Training die Halle zügig verlassen.
  • Die Umkleiden und Duschen sind gesperrt. Bereits in Sportkleidung die Halle betreten. Jacken, Straßenschuhe können in der Halle abgelegt werden.
  • Nur die Teilnehmer des Trainings betreten die Turnhalle (gilt für das gesamte Gebäude). Eltern warten draußen.
  • Jeder bringt sein eigenes Einrad mit und benutzt auch nur dieses.
  • Während des Trainings Handschuhe tragen.
  • WC nach Benutzung sofort desinfizieren. Nur eine Person.
  • Max. 2 Personen betreten den Materialraum.
  • Bei Krankheitssymptomen oder Kontakt zu Infizierten in den letzten 14 Tagen keine Teilnahme am Training.
  • Kontakt mit anderen Trainingsgruppen vermeiden.
  • Training in festen Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern. Dauer einer Trainingseinheit maximal 120 min.
  • Die Übungsleiter führen eine Anwesenheitsliste.
  • Teilnehmer, die sich nicht an die Hygieneregeln halten, werden vom Training ausgeschlossen!